GIS und donnerwetterblitz haben sich abermals umgehört

Mit der GIS und donnerwetterblitz kommen Hörer und Seher ein weiteres Mal zu Wort. Für die 3. Staffel der neuen Kampagne war man in Tirol, Vorarlberg und Wien unterwegs. Die drei bekennenden Beitragszahler teilen ihre Sichtweisen mit uns und erklären, warum sich ihr Beitrag auszahlt.

Mario, KFZ-Mechaniker-(Meister) in Wien

Mit der dritten Staffel schließen wir die erste Rundreise durch Österreich mit Aussagen von weiteren Rundfunkteilnehmerinnen und -teilnehmer ab.

Mario, Mechaniker in Wien, Julia, Wissenschaftlerin in Innsbruck und Jakob, Senner in Vorarlberg, erzählen, warum sie Rundfunkgebühren wertschätzen und der Meinung sind: Mein Beitrag zahlt sich aus“ erläutert GIS Geschäftsführer Dr. Harald Kräuter.

Julia, biomedizinische Analytikerin aus Innsbruck
Jakob, (Landwirt und) Senner in Laterns